IG Metall Neunkirchen
https://www.igmetall-neunkirchen.de/aktuelles/meldungsarchiv/
15.10.2019, 00:10 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Alexander Reuschenbach

Neues Teammitglied in der Geschäftsstelle Neunkirchen

  • 01.10.2019
  • Aktuelles

Zum 01.10.2019 verstärkt Alexander Reuschenbach das Team der Geschäftsstelle Neunkirchen. Im Rahmen des Projekts "Neunkirchen, mit Stärke in die Zukunft" wird Alexander für drei Jahre in den Bereichen Mitgliedergewinnung und Erhöhung der Durchsetzungsfähigkeit in betrieblichen wie auch tariflichen Auseinandersetzungen sein Wissen und seine Erfahrung in die Geschäftsstelle Neunkirchen einbringen. Das gesamte Team der Geschäftsstelle freut sich auf die Unterstützung durch Alexander.

mehr...

KENNAMETAL

After-Work-Kaffeekränzchen

  • 06.09.2019
  • Aktuelles, Bildergalerie, Betriebe / Tarif

Am 4. September lud die IG Metall Neunkirchen vor dem Werkstor von Kennametal Neunkirchen alle Beschäftigten zum After-Work-Kaffeekränzchen ein. Die Uhrzeit war so gewählt, dass die Arbeitnehmer_innen der Tagesschicht nach ihrer Arbeit den Werkvertragskolleginnen und -kollegen der Nachtschicht, die dann zu ihrer Arbeit kommen, Kaffee und Kuchen anbieten wollten, um Gespräche mit ihnen zu führen. Doch dies war leider nicht möglich. Scheinbar aus Angst vor Solidarität, wurden alle Beschäftigten der Nachtschicht eine Stunde später als üblich einbestellt, um einer Begegnung zu umgehen.

mehr...

Aktionstag #KENNAMETAL

WIR SIND KENNAMETAL

  • 29.08.2019
  • Aktuelles, Bildergalerie, Betriebe / Tarif

Anlässlich der außerordentlichen Aufsichtsratssitzung von Kennametal fand am 28. August 2019 in der Deutschlandzentrale im bayerischen Fürth ein bundesweiter Aktionstag gegen die geplanten Betriebsschließungen in Lichtenau, Essen und Neunkirchen und den Personalabbau in den anderen Standorten statt. Trotz Rekord-Rendite sollen diese drei Standorte geschlossen werden und die Beschäftigten ihren Job verlieren. Doch kampflos wollen die Arbeitnehmer diesen Rauswurf nicht hinnehmen.

mehr...

U-Konzern will Standort Neunkirchen schließen, 83 Arbeitsplätze in Gefahr

#KENNAMETAL

  • 05.08.2019
  • Aktuelles, Betriebe / Tarif

Keiner der rund 83 Beschäftigten des Werkzeugherstellers Kennametal in Neunkirchen hatte mit dieser Hiobsbotschaft gerechnet. Die Ankündigung der Geschäftsleitung am 11. Juli, den Standort in Neunkirchen zu schließen, traf sie wie ein Blitz aus heiterem Himmel. Angeblich will das amerikanische Unternehmen mit Sitz in Pittsburgh, Pennsylvania, die Logistik an einen externen Logistikdienstleister auslagern. Die Werkzeuge, die Kennametal produziert, würden dann nicht mehr von Neunkirchen in alle Welt versandt werden.

mehr...

Stäube - Geräuschlos? Unsichtbar? Gefährlich!

Gesundes Arbeiten - unser Ziel!

  • 01.08.2019
  • Aktuelles

Am Mittwoch den 23. Oktober 2019 findet im VHS-Zentrum Saarbrücken die jährliche Veranstaltung "Gesundes Arbeiten - unser Ziel!" statt, die von den vier saarländischen IG Metall Geschäftsstellen, der Arbeitskammer des Saarlandes und dem Bildungswerk Saarland ARBEIT UND LEBEN e.V. durchgeführt wird. Schwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung: Stäube - Geräuschlos? Unsichtbar? Gefährlich!

mehr...

Tarifverhandlungen im KFZ Handwerk Saarland

In zwei Stufen deutlich mehr für die Beschäftigten im Kfz-Gewerbe im Saarland

  • 09.07.2019
  • Aktuelles, Betriebe / Tarif

Am 9. Juli erzielte die IG Metall in Saarbrücken ein Tarifergebnis für das saarländische Kraftfahrzeughandwerk. Die Beschäftigten in den Kfz-Werkstätten und -Niederlassungen erhalten in zwei Stufen deutlich höhere Entgelte, die Auszubildenden überproportional erhöhte Ausbildungsvergütungen. Darauf einigten sich die IG Metall und die Landesinnung des saarländischen Kraftfahrzeug-Verbands.

mehr...

#FAIWANDEL

Video zum Aktionstag in Berlin

  • 07.07.2019
  • Aktuelles

#FAIRWANDEL - NUR MIT UNS

Über 50.000 Demonstranten haben ein Zeichen für eine gerechte Transformation gesetzt

  • 24.06.2019
  • Aktuelles

Tausende Metallerinnen und Metaller aus Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Thüringen hatten sich auf den Weg nach Berlin gemacht, viele über Nacht gefahren. Unter dem Motto "#FairWandel - Nur mit uns" demonstrierten in Berlin insgesamt über 50.000 Menschen für eine soziale, ökologische und demokratische Gestaltung der Transformationsprozesse.

mehr...

Eisenschaffende Industrie des Saarlandes

3,7 Prozent mehr Geld, zusätzliche tarifliche Vergütung von 1.000 Euro ab 2020, wandelbar in freie Tage.

  • 01.04.2019
  • Aktuelles, Betriebe / Tarif

In der Nacht vom 28. auf den 29. März vereinbarten die Bezirksleitung Mitte der IG Metall und der Verband der Saarhütten in Saarlouis ein Verhandlungsergebnis für die Beschäftigten der saarländischen Stahlindustrie. Es gilt für die Stahlstandorte im Saarland, für die Badischen Stahlwerke in Kehl sowie für Buderus Edelstahl in Wetzlar. Demnach steigen die Löhne und Gehälter ab 1. Juni 2019 um 3,7 Prozent, für die Monate April und Mai gibt es eine Pauschale in Höhe von 100,- Euro. Die Ausbildungsvergütungen werden, je nach Ausbildungsjahr ab April 2019 um 60,- bis 90,- pro Monat erhöht, ab Juni 2020 um noch einmal 60,- bis 90,- Euro.

mehr...

Transformation

die Zukunft des Industriestandortes Saarland

  • 21.03.2019
  • Aktuelles, Betriebe / Tarif

Im Schulterschluss gemeinsam mit den Kollegen/innen aus der Stahlindustrie, der Automobilindustrie und der Automobilzuliefererindustrie, findet am 13. Mai 2019 in der Saarbrücken Congresshalle die erste Industriearbeitsplatzkonferenz statt.

mehr...


Drucken Drucken