IG Metall Neunkirchen
https://www.igmetall-neunkirchen.de/aktuelles/meldung/wettbewerb-in-der-hbk-saarbruecken/
20.11.2019, 20:11 Uhr

IG Metall zeichnet Gewinner der Imagekampagne aus

Wettbewerb in der HBK Saarbrücken

  • 18.09.2017
  • Aktuelles

Im Rahmen eines Semesterprojekts mit dem Thema „ABC der Werbung“, das die Hochschule der Bildenden Künste Saar (HBK) durchführte, schrieb die IG Metall Neunkirchen einen Wettbewerb aus. Den Studenten wurde die Aufgabe gestellt, Möglichkeiten zu finden, wie die IG Metall in der Öffentlichkeit und bei den Beschäftigten attraktiver und damit werbewirksamer dargestellt werden kann.

Den 1. Preis, dotiert mit 1.500 Euro, erhielt Lisa Goebel für ihren etwas provokanteren Ansatz, Missstände in der Arbeitswelt interaktiv darzustellen. India Furnari und Luigi Raia belegten die Plätze 2 und 3 mit 1.000 Euro bzw. 500 Euro. Mit einem Sonderpreis für das beste Gesamtprojekt wurde Sarah Noack mit 1.500 Euro ausgezeichnet. Sie stellte zehn Ideen vor, die alle in der Praxis umsetzbar, aber so noch nie da gewesen sind, dar. Für Ihre Bereitschaft, den Wettbewerb der IG Metall auszurichten, dankte Simon Geib der HBK Saar und überreichte eine Spende in Höhe von 500 Euro.


Drucken Drucken